Jungpfadfinder in der DPSG Weißenburg




Als Jungpfadfinder „Jupfi“ ist das Leben stark geprägt durch die sich entwickelnden Persönlichkeiten der einzelnen Jungpfadfinder und Jungpfadfinderinnen mit Ihren Interessen, Bedürfnissen, Ideen und Erfahrungen, aber auch ihren Unsicherheiten, Problemen und Ängsten.
In der Jungpfadfinderstufe stellt das Leben ein großes Abenteuer dar. Sei es die eigene Entwicklung, das Engagement in der Gesellschaft oder die Auseinandersetzung mit dem Glauben.

Abenteuer leben – finde dich selbst!
Jupfis lernen sich als einzigartige Persönlichkeiten mit all ihren Stärken und Schwächen kennen.

Abenteuer Gesellschaft – misch’ dich ein!
Jupfis sehen die Welt mit offenen Augen und begreifen, was um sie herum geschieht.

Abenteuer Glaube – geh’ den Dingen auf den Grund!
Jupfis erleben in der Gruppe wie hilfreich und bereichernd der Glaube an Gott sein kann.

Abenteuer Trupp – ergreife die Chance!
Jupfis erleben in der Gemeinschaft, dass alle wichtig sind und dass man viel mehr erreichen kann, wenn man als Gruppe gemeinsam handelt.

Abenteuer leben- wag’ den Schritt!
Jupfis erleben tolle Abenteuer. In der Umwelt sind sie gemeinsam unterwegs, sei es in der Natur oder in der Stadt.

Abenteuer Jungs und Mädels – sei du selbst!
Jupfis lernen in der Gruppe, was Zusammenleben zwischen Jungs und Mädels bedeutet.

Abenteuer Freiheit – lass’ es krachen!
Jupfis sind neugierig auf das Unmögliche und mutig genug, es auszuprobieren.

Stufeninformationen

Jupfis (11 bis 13 Jahre)
Zeit: Mittwoch, 18:30 - 20:00 Uhr
Leiter: Laura, Paulina, Leander, Dennis + Leiterpraktikanten Felix, Sebastian